Wilhelm Knaack

Knaack, Wilhelm

Schauspieler (1829-1894). Eigenh. Widmung mit U. Graz. 1 Zeile auf Qu.-8vo.
$ 61 / 60 € (939113/BN939113)

"Leb' wohl du liebe Steyermark". - Ehe Knaack 1857 von Nestroy ans Wiener Carltheater geholt wurde, führten ihn Engagements u. a. nach Stralsund, Greifswald, Lübeck, Danzig, an das Berliner Friedrich-Wilhelmstädter-Theater sowie nach Prag. "Zusammen mit Karl Blasel und Joseph Matras bildete Knaack ein vom Wiener Publikum bejubeltes Komikertrio, welches sowohl in Volksstücken wie auch Operetten erfolgreich auftrat" (DBE). Seit 1860 jährlich in Budapest gastierend, führte ihn eine Tournee 1882 auch in die USA. Vgl. ÖBL III, 428f.

立即购买

Knaack, Wilhelm

Schauspieler (1829-1894). Eigenh. Brief mit U. Wien. 31.01.1879. ½ S. auf gefalt. Doppelblatt. 8vo.
$ 92 / 90 € (939115/BN939115)

An einen Herrn Schramm: "Saß heute früh in der Wanne, konnte nicht vorlaufen; habe keine Zeit mehr Buch zu packen und zu expedieren, muß fort. Adieu! […]". - Ehe Knaack 1857 von Nestroy ans Wiener Carltheater geholt wurde, führten ihn Engagements u. a. nach Stralsund, Greifswald, Lübeck, Danzig, an das Berliner Friedrich-Wilhelmstädter-Theater sowie nach Prag. "Zusammen mit Karl Blasel und Joseph Matras bildete Knaack ein vom Wiener Publikum bejubeltes Komikertrio, welches sowohl in Volksstücken wie auch Operetten erfolgreich auftrat" (DBE).

Seit 1860 jährlich in Budapest gastierend, führte ihn eine Tournee 1882 auch in die USA. Vgl. ÖBL III, 428f. - Auf Briefpapier mit gepr. Monogramm. Etwas fleckig..

立即购买

Knaack, Wilhelm

Schauspieler (1829-1894). Portraitphotographie mit eigenh. Widmung und U. O. O. 175:110 mm.
$ 92 / 90 € (939116/BN939116)

Brustbild des Schauspielers aus dem Atelier L. Zwickl, Wien, mit dessen gedr. Signet am unteren Rand des Trägerkartons. Mit Widmung auf der Verso-Seite: "Gerne sende ich Ihnen meine Unterschrift. Wären Sie mir persönlich bekannt, so wären einige Zeilen in anderer Form erschienen, so aber kenne ich in dieser Beziehung Ihren Geschmack nicht und da ist es sehr schwierig […]". - Ehe Knaack 1857 von Nestroy ans Wiener Carltheater geholt wurde, führten ihn Engagements u. a. nach Stralsund, Greifswald, Lübeck, Danzig, an das Berliner Friedrich-Wilhelmstädter-Theater sowie nach Prag.

"Zusammen mit Karl Blasel und Joseph Matras bildete Knaack ein vom Wiener Publikum bejubeltes Komikertrio, welches sowohl in Volksstücken wie auch Operetten erfolgreich auftrat" (DBE). Seit 1860 jährlich in Budapest gastierend, führte ihn eine Tournee 1882 auch in die USA. Vgl. ÖBL III, 428f. - Die Photographie ausgebleicht und fleckig..

立即购买