Henrik Ibsen

Schriftsteller, 1828-1906

Henrik Ibsen war der Dramatiker, der gegen die Moral und „Lebenslüge“ seiner Zeit zu Felde zog und im „Kampf der Geschlechter“ im Gegensatz zu August Strindberg den Standpunkt der Frau vertrat. Seine bürgerlichen Dramen zeigten ethischen Ernst und großes psychologisches Einfühlungsvermögen. Sein Sprachgefühl und seine Kenntnis der altnordischen Sagen gaben seiner dramatischen Sprache einen kräftigen Ton, der gegenüber der seinerzeit alleingültigen dänischen Dichterschule einen schroffen Eindruck machte. Ibsen gilt als Norwegens größter Schriftsteller.

来源: Wikipedia

Ibsen, Henrik

Schriftsteller (1828–1906). Kabinettphotographie mit eigenh. Widmung u. U. verso. Christiania. 160:110 mm auf etwas größerem Trägerkarton.
$ 9,250 / 8.500 € (60391)

Kniestück leicht nach halblinks gedreht mit Gehrock aus dem Atelier Nyblin, D.G./1894. Verso die ausführliche Widmung für den österreichischen Schauspieler und berühmten Ibsen-Darsteller Arthur Bauer (1858–1931): „An Herrn Arthur Bauer mit ergebenstem Danke und mit vielen verbindlichen Grüssen. Henrik Ibsen. Christiania, den 30. Mai 1897.“ - Emil Claar berief Bauer 1895 vom Deutschen Theater in Prag an die Frankfurter Städtischen Bühnen. Bauer entwickelte sich hier zum vielseitigen Charakterdarsteller, dessen beachtenswerte schauspielerische Leistungen vor allem in Stücken von Ibsen große Beachtung fanden.

- Leichte Kratzspuren; die untere linke Ecke geknickt. - Sehr seltenes Motiv..

立即购买

Ibsen, Henrik

Norwegian writer (1828-1906). Signature and date, on the verso of his visiting card. No place. 32mo. 1 page.
$ 1,959 / 1.800 € (61410)

立即购买

Ibsen, Henrik

Norwegian writer (1828-1906). Photograph Signed ("Henrik Ibsen") and dated 1893. n. p. 5 1/2 x 3 3/4 inch.
$ 8,162 / 7.500 € (61534)

Nice photograph by Joseph Albert of Munich, being a three-quarter length standing portrait on original mount, signed in lower margin, approximately 2" tear to mount extending from left margin affecting date and last letter of signature. Mounted and framed.

立即购买

Ibsen, Henrik

norwegischer Dramatiker und Lyriker (1828-1906). Eigenh. Billett m. U. auf der Rückseite seiner gedruckten Visitenkarte. München. 1 p. quer-kl.-8o. Minimal fleckig. Montagereste auf der gedruckten Seite. Mit (defektem) Umschlag.
$ 3,265 / 3.000 € (78891)

An „Herrn Dr. jur. J. Winckel“ in Castell. „[…] Gestatten Sie mir hierdurch meinen besten und verbindlichsten Dank für die freundliche Zusendung auszusprechen. | Ihr ganz ergebener | Henrik Ibsen.“

立即购买

Ibsen, Henrik

norwegischer Dramatiker und Lyriker (1828-1906). Portrait mit gedr. Unterschrift. o. O. u. D. 136 :199 mm.
$ 218 / 200 € (81726)

Auf Passepartout gewalztes Portrait des norwegischen Schriftstellers. Photographie: Borgen, Christiana.

立即购买

Ibsen, Henrik

norwegischer Schriftsteller (1828-1906). Schriftstück (von fremder Hand ausgefüllter Vordruck) mit eigenhändiger Unterschrift. Oslo [„Kristiania“ bzw. Poststempel: Christiania]. 1 p. 4to. Norwegisch und Französisch. Leicht gebräunt. Kleine Rand(aus)risse. Montagereste am Fuß.
$ 1,904 / 1.750 € (83162)

„Modtagelsebevis“ (Empfangsbestätigung) einer Postsendung an „Dr. Henrik Ibsen“.

立即购买

Ibsen, Henrik

norwegischer Schriftsteller (1828-1906). Eigenh. Brief mit Unterschrift. München. 1 p. 8vo.
$ 5,223 / 4.800 € (87968)

An einen Kritiker. „[…] Für die liebenswürdige Besprechung meiner dichterischen Thätigkeit, welche Sie die Güte gehabt haben in ‘Pester Lloyd’ zu veröffentlichen, bitte ich Sie hierdurch meinen herzlichsten Dank empfangen zu wollen. Mich fortwährend Ihrer freundlichen Gesinnung empfehlend sende ich Ihnen einen höflichen Gruss […]“ Der „Pester Lloyd“ galt als führende deutschsprachige Tageszeitung in Ungarn. Ibsen lebte insgesamt elf Jahre in München: von 1875 bis 1891 – mit fünfjähriger Unterbrechung.

In München entstanden die Werke Die Stützen der Gesellschaft (1877), Nora oder ein Puppenheim (1879), Rosmersholm (1886), Die Frau vom Meer (1888) und Hedda Gabler (1890)..

立即购买

Ibsen, Henrik

norwegischer Schriftsteller (1828-1906). Gedr. Visitenkarte mit eigenh. Zusatz. Victoria Terrasse 7 B. [Oslo]. Quer-32mo. 1 p.
$ 3,809 / 3.500 € (88033)

„DR: HENRIK IBSEN bittet Sie für die freundliche Zusendung Ihres Buches seinen verbindlichsten Dank hierdurch empfangen zu wollen, bedauert auber sehr, dass er eines Familienfestes wegen gerade am Montag nicht zu treffen ist.“

立即购买

Ibsen, Henrik

norwegischer Schriftsteller (1828-1906). Portraitphotographie mit eigenh. Unterschrift auf der Bildseite. ohne Ort. 140 : 90 mm.
$ 8,162 / 7.500 € (89435)

Eigenhändige Unterschrift mit Widmung und Datierung auf einer Originalphotographie Ibsens im Ova. „Fräulein Willy Kophamel! Besten Dank für Ihren liebenswürdigen Brief.“

立即购买

Ibsen, Henrik

Norwegian playwright (1828-1906). Autograph Letter Signed. "Christiania" [Oslo]. 1 page, 8vo. With integral blank; horizontal fold.
$ 4,135 / 3.800 € (92014)

Autograph Letter Signed, to Austrian actor Josef Kainz, in German, sending condolences on hearing of his loss [his wife died June 24]. „Lieber Herr Kainz! | Ihre traurige Mittheilung ist mir erst heute hier in die Hände gekommen. Die Zeitungen hatten schon Meldungen gebracht. - Seien Sie versichert, dass ich mit innigster Theilnahme von Ihrem schweren, schmerzlichen Verlust gelesen habe. […]“

立即购买

Ibsen, Henrik

Norwegian playwright (1828-1906). Autograph letter signed „Henrik Ibsen“. München. 8vo. 1 p. Doppelblatt.
$ 4,897 / 4.500 € (93612)

Business letter to a theater director regarding the performance contract for one of his plays. Ibsen cautiously refers in the letter to the conditions that Dr. Förster in Leipzig has contractually assured him for the performance of one of his plays (i.e., Johann August Förster, Director of the Leipzig City Theater 1875-1882) and asks the recipient for similar terms: '5% of the gross proceeds of all performances of the play, payable quarterly... if not, then please have the kindness to draft the contract as you wish; I will be happy to accommodate your wishes; the main thing for me is the pleasant opportunity to be associated with the artistic institution under your direction.' Geschäftsbrief an einen Theaterdirektor, den Aufführungsvertrag eines seiner Stücke betreffend.

Ibsen verweist in dem Schreiben vorsichtig auf die Bedingungen, die ihm Dr. Förster in Leipzig für die Aufführung eines seiner Stücke vertraglich zugesichert hat (d. i. Johann August Förster, Direktor des Leipziger Stadttheaters 1875-1882) und bittet den Adressaten um ähnliche Konditionen: „[…] 5% der Bruttoeinnahmen sämtlicher Aufführungen des Stückes, und zwar vierteljährlich zalbar .. wenn nicht, dann haben Sie die Güte, den Vertrag nach Belieben abzufassen, ich werde mit Vergnügen auf Ihre Wünsche eingehen; die Hauptsache ist für mich die angenehme Möglichkeit mit der von Ihnen geleiteten Kunstanstalt in Verbindung treten zu können. […]“.

立即购买

Ibsen, Henrik

Dramatiker (1828-1906). Eigenh. Visitkarte mit U. von fremder Hand. O. O. u. D. 1 S. Visitkartenformat. Gerahmt (142:100 mm).
$ 3,482 / 3.200 € (91449/BN60598)

Dr. Henrik Ibsen (dies gedruckt) "kan af principielle gründe ikke opfylde Deres begoring". - Aus der Sammlung des vielfach ausgezeichneten Historikers und Anglisten Tibor Frank (1948-2022).

立即购买

Ibsen, Henrik

Norwegian playwright (1828-1906). Portrait photograph with autograph inscription signed. N. p. 12mo (109 x 168 mm). 2 lines.
$ 4,897 / 4.500 € (91575/BN60896)

Beautiful print of Ibsen's portrait from ca. 1891 by the German photographer Julius Cornelius Schaarwächter mounted on cardboard. Inscribed on verso to a close friend in German: "Von deinem Freund". - With a small water spot and minor pinchfolds affecting the signature. Traces of former mounting.

立即购买

已出售

 
Ibsen, Henrik

Portraitphotographie m. e. U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Henrik Ibsen (1828–1906), Norwegian playwright. Original photograph signed. N. p. o. d. [before 1900]. 88 x 58 mm. – Fine portrait of the writer in his old age, taken by the Royal Bavarian Court photographer Josef Albert (1825–1886).


Ibsen, Henrik

E. Briefkarte mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Henrik Ibsen (1828–1906), norwegischer Dramatiker. E. Briefkarte mit U. München, 18. Januar 1887. 2 SS. Qu.-schmal-8°. – An eine Dame mit Dank für deren Zusendung: „[...] Leider habe ich noch nicht Zeit gefunden das Manuskript genau zu studi[e]ren, werde aber die erste freie Stunde dazu verwenden. Die vollste Diskretion von meiner Seite ist selbstverständlich [...]“. – Tadellos erhalten.


Ibsen, Henrik

E. Visitenkarte
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Henrik Ibsen (1828–1906), Norwegian dramatist. Inscribed Visiting Card. N. p. o. d. Visiting card format. 1 p. – In Norwegian to an unnamed lady: „To the lady in London, A Christmas greeting whom I regret not to have the pleasure to know“ (transl.). – Slightly spotty; reverse with a contemporary translation and with small traces of mounting.


Ibsen, Henrik

Portraitphotographie mit eigenh. Brief mit U. verso.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

To an unnamed professor, thanking for sending him a book. - The portrait from the studio of Franz Hanfstängl, Munich.


Ibsen, Henrik

Autograph letter signed ("Henrik Ibsen").
Autograph ist nicht mehr verfügbar