Charles de Gaulle

Gaulle, Charles de

général, écrivain et homme d'État français (1890-1970). Three letters in French: an ANS signed “C. de Gaulle,” one page, 5.25 x 4, October 1914, in part (translated): “Recover from your wound, my dear friend, we have prepared very hard and we all have faith in success”; a partial ALS signed “C. de Gaulle,” one 1 page in-12, et 1 page in-8 (trous de classeur), collées dans 2 livres brochés.
$ 7,604 / 6.500 € (47439)

[Octobre 1914], billet du capitaine de Gaulle du 33e d’Infanterie [collé en tête de son livre Le Fil de l’épée (Berger-Levrault, 1932) : « Remettez-vous complètement de votre blessure, mon cher ami. Nous nous préparons à de grands efforts et nous avons tous foi dans le succès »...
[4 mars 1934], lettre (ou fragment) du colonel de Gaulle, alors Secrétaire général du Conseil supérieur de la Défense nationale à la Présidence du Conseil [collée en tête du Charles de Gaulle de Philippe Barrès (Plon, 1944, mauvais état) : « J’espère que vous vous plaisez à Corbie, et je vois que votre grande et multiple activité ne vous a pas quitté »...
On joint 1 L.S.

du général de Gaulle, Colombey-les-Deux-Églises 18 mars 1947, à A. Avronsart (1 p. in-4 à son en-tête) : « S’il m’est impossible de vous recevoir actuellement, je tiens à ce que vous sachiez combien votre témoignage m’a touché »….

立即购买

Gaulle, Charles de

General und Staatsmann (1890-1970). Gedr. Visitkarte mit faksimiliertem Zusatz. o. O. u. D. 32mo. 1 p.
$ 70 / 60 € (62952)

立即购买

Gaulle, Charles de

General und Staatsmann (1890-1970). Masch. Schriftstück mit eigenh. Unterschrift. Quer-kl.-4to. Faltspuren. Leicht fleckig.
$ 4,445 / 3.800 € (83464)

Seltener Befehl „Ordre“ mit „Confidentiel“ gestempelt aus der Zeit des II. Weltkriegs. „Le Chef d’Escadron de Bonnechose du 303 Régiment d’Artillerie est remis à la disposition du Dépot de son Corps qu’il rejoindra immédiatement. Le présent ordre luis seriva d’ordre de mission“. Unterzeichnet in seiner Funktion „Le Colonel de Gaulle Cdt p.i. la 4ème Division Cuirassée.“ Im Zweiten Weltkrieg führte de Gaulle den Widerstand des Freien Frankreichs gegen die deutsche Besatzung an.

Als der Zweite Weltkrieg ausbrach, war de Gaulle Colonel. Bei der Verteidigung gegen die deutsche Offensive erhielt er am 14. Mai 1940 das Kommando über die neue 4e division cuirassée (dt.: 4. Panzerdivision). Am 17. Mai führte er mit 200 Panzern ohne Luftunterstützung einen Gegenangriff auf Montcornet, nordöstlich von Laon. Er griff von der Aisne her nach Richtung Norden an und überrollte deutsche Fahrzeugkolonnen. Erst am Ortsrand von Montcornet gelang es Panzerabwehrkanonen und 8,8-cm-Geschützen, sie zu stoppen. Nach Luftangriffen und einem Gegenangriff der deutschen 10. Panzer-Division musste sich die Division nach schweren Verlusten zurückziehen. Zwei Tage später kam sie nochmals bei Crécy-sur-Serre zum Einsatz. Dort wurde das Gefecht vor allem durch den Einsatz der Luftwaffe entschieden. De Gaulle warf man später vor, keine Luftunterstützung angefordert zu haben. Am 28. Mai hatte er mehr Erfolg, als seine Panzerdivision die Wehrmacht bei Caumont zum Rückzug zwang. Er war in der Phase der deutschen Invasion in Frankreich der einzige französische befehlshabende Offizier, dem es gelang, die Deutschen zu einem Rückzug zu zwingen. Am 1. Juni hatte er den temporären Dienstgrad eines Général de brigade (dt.: Brigadegeneral)..

立即购买