Johann Nepomuk Beck

Beck, Johann Nepomuk

Opernsänger (1827-1904). Eigenh. Brief mit Unterschrift Wien. 8vo. 2 pp.
$ 148 / 150 € (62853)

An den österreichischen Musikschriftsteller Theodor Helm (1843-1920) in musikalischen Angelegenheiten.

立即购买

Beck, Johann Nepomuk

Sänger (1827-1904). Gedr. Trauungs-Anzeige mit eigenh. Notiz und U. Wien. 1 S. 8vo.
$ 217 / 220 € (938403/BN938403)

Bekanntgabe seiner Feier zur Vermählung mit Franziska Kohat am 19. Jänner 1870 in der Pfarrkirche "Zu Den Heiligen Schutzengeln" in Wien mit dem eigenh. Zusatz: "Obige Anzeige bitte ich, dem Wortlaut nach, in die Chronik gef. setzen, u. mir die Rechnung dafür wie auch die betreffende Nummer zusenden zu wollen […]".

立即购买

Beck, Johann Nepomuk

Sänger (1827-1904). Eigenh. Brief mit U. Wien. 29.01.1863. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 345 / 350 € (938404/BN938404)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "[...] Diese Woche werde ich wegen angehäufter Arbeit kaum mehr persönlich bei Ihnen vorsprechen können, sende daher ein Briefchen durch die Post. Möchten Sie die Güte haben mich wissen zu lassen, wo Warrens wohnt? Ich möchte nämlich anfragen, ob es ihm nicht möglich wäre mich bei irgend einem Institute unterzubringen. Freilich sind solche fixe Bedienstungen eine Art Sklaverei aber Angesichts der trüben Verhältnisse meines Vaterlandes wäre dadurch doch eine Basis gewonnen.

Zweite Bitte! Hoffmann & Campe in Hamburg haben meine Jadwiga verlangt; ich habe dieselbe bereits expedirt. Sowohl für ein hiesiges grosses Journal wie auch für ausländische Blätter ist eine Reihe von längeren Artikeln abgegeben. Bis jedoch meine Honorare flott werden, dürften noch einige Wochen verstreichen und Sie würden mich durch den Vorschuss einer Summe, welche ich Ihnen dankbar wieder erstatten würde, ungemein verpflichten. Ich könnte dadurch ruhig fortarbeiten und etwas mehr für meinen Körper thun, der so dringend der Pflege bedarf […]". - Auf Briefpapier mit schwarzem Trauerrand. - In Wien entdeckt, debütierte Beck nach kurzer Ausbildung am Pester deutschen Volkstheater, vollendete seine Ausbildung zum Bariton in Wien und gab sein professionelles Debüt an der Wiener Hofoper als Sprecher in Mozarts "Zauberflöte". Danach sang er an den Opernhäusern in Hamburg, Bremen, Köln, Düsseldorf, Mainz, Würzburg, Wiesbaden und Frankfurt/Main. Seit 1853 fest an der Wiener Hofoper engagiert, wurde er 1862 zum Kammersänger ernannt..

立即购买